6:3 Niederlage in Hassfurt
Dragons erst ab dem 2.Drittel richtig im Spiel!

Mit 15+2 gings nach Hassfurt, unsere Jungs mußten eine lange Anfahrt wegen Stau und Baustellen hinnehmen und kamen ein Drittel lang nicht recht ins Spiel. Die gut aufgestellten Hawks legten im ersten Drittel einen 5:0 Vorsprung hin, dem unsere Cracks für den Rest der ersten 20 min. hinterherlaufen mußten.

Zu Beginn des 2.Drittels kam Pauloweit als Ersatz für den arg gebeutelten Raß ins Spiel. In er 26. nimmt Coach Wegmann eine Auszeit, gleich danach gibt Pfänder den Dragons wieder Hoffnung mit dem 5:1 Anschlußtreffer. Ab jetzt lief es bei den Dragons, Mitterteich war zumindest ebenbürtig!

Auch im letzten Drittel lief ein Spiel auf Augenhöhe. Tausend bringt den EHC auf 5:2 heran, den Hassfurtern gelang nur noch ein Treffer. Noch einmal Tausend im Alleingang in der 56. und Mitterteich durfte sich mit einem ehrenvollen 6:3 vom alten Rivalen Haßfurt verabschieden.

Resume: Leider verloren aber trozdem zwei Drittel gewonnen.

Schiedsrichter: Reitz, Gut
Zuschauer: 154

Tore:
1:0 (1.) Rister, 2:0 (14.) Rambacher, 3:0 (15.) Kinereisch, 4:0 (18.) Wildenauer, 5:0 (19.) Lang, 5:1 (28.) Pfänder, 5:2 (45.) Tausend,
6:2 (53.) Behr, 6:3 (56.)Tausend

Strafen:
ESC Hassfurt 12
EHC Mitterteich 21 (10 Schadt, Spieldauer Schulz D.)

 

 

Teststation Nr.3: Wir fahren zu den Hassfurt Hawks!
Spielbeginn am Freitag, 23.09.2016, 19:30 Uhr.

Richtig gut haben sich unsere Jungs beim 3:6 Sieg in Amberg präsentiert, nun möchten die Wegmann-Cracks auch gegen Hassfurt eine saubere Leistung abliefern!

Die Hawks beendeten die Saison 2015/16 auf Platz 5 der Landesliga Gruppe 1 und sind mit ihrem neuen Coach Martin Reichert (ehemaliger Verteidiger) gut in ihre ersten Testspiele gestartet. Die relativ unbekannten Darmstadt Dukes aus der Hessenliga schlug man mit 8:0, die Eisbären aus Heilbronn wurden mit 7:4 nach Hause geschickt.

So einfach "nach Hause schicken" werden sich unsere Dragons am Freitag bestimmt nicht lassen, die Truppe um Stefan Wegmann zeigte sich in Amberg gut formiert, unsere Neuzugänge sind voll integriert. Auf gehts!

Und: Mit Dragon-Power auch auf den Rängen gehen unsere Cracks auswärts noch sehr viel besser ab! Also: Seid alle dabei!

 

 

 

Ein Wort zum Saisonbeginn: Warum brauchen wir „Sponsoring“

Der Eishockey-Sport auf Amateur-Ebene verschlingt erhebliche Geldmittel, kaum ein Verein kann das ohne Hilfe leisten.

Mitterteich besitzt ein modernes Eissport-Zentrum mit einem großen Einzugsgebiet - der EHC ist das sportliche Aushängeschild der Stadt. Nur mit dem nötigen finanziellen Rückhalt können wir vorne dabei sein!

Die Werbung wird von vielen gesehen, Ihr Engagement als Sponsor wird geachtet werden. Ihre finanzielle Leistung wird in sportlichen Erfolg und Aufbau-Arbeit umgesetzt.

Wir möchten aber nichts umsonst! Was man in uns investiert, das bekommt man in sportlicher Form als Werbung wieder zurück.

Unser Erfolg braucht eine solide Basis!
Wir sind die "Mannschaft des Jahrs 2015", wie wäre es mit "Sponsor der Saison 2016/2017"